Seit 150 Jahren -
Unser Sportverein
im Südkreis Cuxhavens

Badminton

... im Volksmund auch gerne als „Federball“ belächelt, ist eine Sportart, bei der sich im Einzel zwei bzw. im Doppel je zwei Spielerinnen oder Spieler gegenüberstehen mit dem Ziel, den nur wenige Gramm schweren „Federball“ mittels Schlägern so über ein 1,55 m hohes Netz in das gegnerische Feld zu spielen, dass er für die Gegenseite nicht erreichbar ist. - Leicht gesagt, meistens jedoch gar nicht so einfach, zumal ja auch der Gegner jederzeit darauf bedacht ist, zum siegbringenden Schlag auszuholen. Als eine der schnellsten Sportarten überhaupt erfordert Badminton daher neben einer recht guten Kondition ein hervorragendes Reaktionsvermögen, ein gutes Ballgefühl sowie taktisches Verständnis insbesondere in den Doppel-Disziplinen. Eine Altersgrenze gibt es hierbei nicht, denn Erfahrung und Routine haben schon so manchem kraftstrotzenden Jüngling seine Grenzen aufgezeigt...

-

Obgleich nachweisbare Spuren bereits vor über 2.000 Jahren in China liegen und Seefahrer unsere Sportart gegen Ende des 19. Jahrhunderts - angeblich in der gleichnamigen englischen Stadt „Badminton“ - in Europa hoffähig machten, ist Badminton doch erst seit den Spielen 1992 in Barcelona olympische Disziplin. Im Hagener SV wird diese schöne Sportart seit Ende der 1970er Jahre angeboten.

Abteilungsleiter:

Peter Schmidt, Hagen
E-Mail: pietschmidt@gmx.de
Tel: 04746 / 8146

Jugendwart:

Markus Kuhn, Hagen-Kassebruch
E-Mail: kuhn-markus@gmx.de
Tel: 04746 / 931931



Kinder:

Mittwoch von 18.00 - 19.00 Uhr


Jugendliche:

Mittwoch von 19.00 - 20.00 Uhr


Erwachsene:

Montag und Mittwoch
20.00 - 21.45 Uhr


Trainingsort:

Große Sporthalle in Hagen

aktualisiert: 06.01.15